SAISON 2008 > Ascolta!

Ascolta!

Freitag 23. Mai 2008
20.00 Uhr, Alte Kirche Boswil
Einführung 19.30 Uhr
Beat Fehlmann im Gespräch
mit Annette Schmucki

Ensemble ascolta (Stuttgart)
www.ascolta.de

In Zusammenarbei mit dem Künstlerhaus Boswil:

www.khboswil.ch

GNOMBus
Der GNOMbus fährt kostenlos um 19 Uhr ab Bahnhof Baden West (Seite Langhaus) und nach dem Konzert dahin zurück.

Anmeldung bis
12. Mai an:
info(at)gnombaden.ch
oder
Tel: 056 282 22 02

Zeitschichten, geschichtete Zeit, eine „Polytempik“ also,
Musik gerade wie das Leben.
Die Idee einer einheitlich organisierten Orientierung an einem gemeinsamen Puls wird in ein Netzwerk überführt, welches sich zwar durch Berührungs-
und Schnittpunkte auszeichnet, aber jede Linie
ihre Unabhängigkeit behalten kann.

Programm:
Cornelius Schwehr
Vormittagsspuk (2003)

Andrew Digby
streich variation (2005) für Akkordeon solo

Steve Reich
Music for pieces of wood (1973)

(Pause)

György Ligeti
aus: Etüden für Klavier-Solo (1985 – 2001)

Tom Johnson
Sequenza minimalista (1993)

Annette Schmucki
arbeiten / verlieren. die wörter (2005)

Das Stuttgarter Ensemble ascolta wurde 2003 von sieben Musikern mit dem Ziel gegründet, hervorragende neue Partituren zu ermöglichen, diese angemessen zu erarbeiten und aufzuführen. Die Besetzung mit Trompete, Posaune, Violoncello, Gitarre (E-Gitarre),
Klavier und zwei Schlagzeugern setzt
gegenüber klassischen Ensembleformationen neue Schwerpunkte: Das Klangbild mit tiefen, ursprünglichen Farben, vielen spektralen Möglichkeiten sowie einer starken Konzentration auf Schlag- und Rhythmusinstrumente soll die derzeitige Ensemblelandschaft substanziell ergänzen und erweitern. Die Mitglieder stehen den Komponisten während des Arbeitsprozesses so weit wie möglich zum Experimentieren zur Verfügung.