ARCHIV > SAISON 2006 > Sommergäste

Sommergäste:

Michael Günsburger & Petra Ronner




Vernissage:
Samstag 16. September 2006
17.00 Uhr

Ausstellung:
17. September bis
26. November 2006

Museum Langmatt
Römerstrasse 30
5401 Baden

Erstmals seit Bestehen des Museums Langmatt ist die in
einem schönen Park gelegene Villa «Sommergästen»
geöffnet worden. Rudolf Velhagen, der neue Direktor dieses qualitätvollen Museums mit Wohnatmosphäre, dessen Kernstück eine hochkarätige Sammlungmit Bildern des Impressionismus bildet, möchte damit an die Tradition der Künstlerfreunde anknüpfen. Schon das Sammlerehepaar Sidney Brown (1865-1941) und Jenny Sulzer (1871-1968),
das sich vom bekannten Architekten Karl Moser die später mehrfach veränderte Villa erbauen liess, hatte einst den direkten Kontakt mit Künstlern gesucht. Nachdem mit Sidney H. und Harry F. bereits zwei der drei kinderlosen Söhne gestorben waren und 1987 auch John A. Brown verstarb,
ging der Besitz in eine Stiftung über. Neben den Gemälden
des französischen Impressionismus bereichern wertvolle Möbel, Teppiche, Uhren, Keramik und chinesisches Porzellan die Sammlung.

Als erste Sommergäste der neu lancierten Ausstellungsreihe wurden die Musikerin Petra Ronner (*1963) und der Künstler Michael Günzburger (*1974) eingeladen. Ein ganzes Jahr lang durften sich die beiden im Museum frei bewegen, recherchieren und verweilen, Konzepte entwickeln, aber auch Geplantes verwerfen. Für Velhagen ist es sehr wichtig, dass die «Sommergäste» Zeit haben, sich mit der speziellen Museumssituation auseinanderzusetzen, damit sie produktiv intervenieren können. Der Blick jüngerer Kunstschaffender
auf die Sammlung und das gesamte Anwesen soll für Reibungsmomente sorgen.

Sabine Arlitt


Lageplan

Museum Langmatt
Stiftung Langmatt Sidney und Jenny Brown
Römerstrasse 30
CH-5401 Baden/Schweiz

Links

www.langmatt.ch
www.museum.baden.ch