ARCHIV > SAISON 2005 > Programmübersicht

GNOM informiert

vom Teufel!

sublim

Zweierkiste

Dinge – Zeit

Schattenrisse

Vintage

GNOM informiert

Sehr geehrtes Publikum, liebe Freunde,

Ein Grundgedanke dieses GNOMJahres ist die Begegnung und Zusammenarbeit mit den Künstlern und dem Publikum von morgen: Junge Menschen werden mit Inhalten und Gedankengut vertraut gemacht, die als Schlüssel zum (zeitgenössischen) Kunst- und Musikschaffen dienen sollen.

Diese Ebene trifft sich mit der raumgreifenden Begegnung mit dem Aargauer Komponisten und improvisierenden Cellisten Alfred Zimmerlin. Sein musikalisches Denken und Handeln widerspiegelt kreatives Zeitgenossentum, das sich dem Wirken aller Zeiten und Künste in der Gegenwart stellt, dessen komplexe Resultate jedoch immer menschliche Dimensionen behalten.

Der Steigerung des Sinnlichen und musischem Schlemmen widmet sich das GNOMVintage in Zusammenarbeit mit dem Nordportal Baden und Deliant.

Die Vorschau 2005 bietet einen Überblick über die bevorstehenden GNOM Veranstaltungen und lädt Sie ein, Termine vorzumerken und Ausflüge zu planen. Vor den einzelnen Veranstaltungen erreicht Sie zusätzlich unsere Konzertwerbung per Post oder E-Mail.

Mit freundlichen Grüssen

GNOM
Beat Fehlmann
Martin Lorenz
Lars Mlekusch
Petra Ronner

nach oben

vom Teufel!

Detailinformationen
24. März 2005
Konzert & Lesung
ThiK.
Theater im Kornhaus Baden
Igor Stravinsky Suite aus «Histoire du Soldat»
Alfred Zimmerlin «Der Teufel auf dem Jahrmarkt»

nach oben

sublim

Detailinformationen
20. Mai 2005
Konzert
Sebastianskapelle Baden
Victor Ekimovsky «deus ex machina»
Alfred Zimmerlin «Cembalobuch» (UA)
Trio Karl ein Karl Improvisation
Petja Kaufmann Cembalo

nach oben

Zweierkiste

11./12. Juni 2005
Konzerte
GNOMveranstaltung im kleinsten Konzertsaal der Welt:
Kurz-Konzerte von einem Musiker für eine Zuhörerin. Nach grossem Erfolg in der Saison 2003 in einer Neuauflage. Nicht verpassen!

nach oben

Dinge – Zeit

Pressespiegel
16.–25. September 2005 Klanginstallation Klanggeschichten über gestern und heute – von Schülerinnen und Schülern der 2. Sekundarklassen von Reto Eglauf und Mark Fry in Zusammenarbeit mit Alfred Zimmerlin und dem Historischen Museum Baden

nach oben

Schattenrisse

Detailinformationen
8. November 2005
19.00 Uhr Einführung
20.00 Uhr Vorstellung
Kurtheater Baden

www.aequatuor.ch

www.kurtheater.ch

Schattenrisse

Zwei Kammeropern – Gastspiel des Ensembles aequatuor

Alfred Zimmerlin «Euridice spricht»
Nadir Vassena «Schlaflos»
Regie: Peter Schweiger

nach oben

Vintage

Detailinformationen
Achtung, neues Datum!
03. Dezember 2005
19 Uhr bis ca. 23 Uhr
Essen & Trinken & Hören
Nordportal Baden

www.nordportal.ch

www.starticket.ch

VINTAGE hören & trinken & esen

berauschende Vielfalt für alle Sinne auf weichen Kissen geniessen.

mit dem Ensemble Modulable: Stéphanie Meyer Cello, Lars Mlekusch Saxophon, Anton Kernjak Klavier, Matthias Würsch Schlagzeug